Kreditkartenvergleich mit American Express, Visa und MasterCard

Kreditkarten werden auch in Österreich ein immer gängigeres Zahlungsmittel. Aber nicht nur zur bargeldlosen Zahlung, sondern auch als Sicherheit z.B. beim Anmieten eines Autos oder Buchung eines Hotels werden diese immer beliebter.
Wer eine Kreditkarte neu beantragen möchte, sollte sich jedoch im Vorfeld gut informieren, welche Kosten entstehen und welche Leistungen erbracht werden. Denn mit der richtigen Wahl kann viel gespart werden.

Ein Unterschied zwischen den verschiedenen Anbietern ist sicherlich die vom Kreditkarteninstitut erhobene Jahresgebühr. Diese kann zwischen ca. 20 Euro beim günstigsten Anbieter bis hin zu ca. 185 Euro beim teuersten schwanken. Grund hierfür sind die Zusatzleistungen, die mit Abschluss des Kreditkartenvertrags zur Verfügung stehen. Hier sind vor allen Dingen umfangreiche Versicherungspakete wie Reiseversicherungen und Auslandskrankenversicherung zu nennen. Kreditkarten mit den höchsten Jahresgebühren wie die American Express Gold Card mit 185 Euro bieten ein solches Paket während die günstigeren Karten desselben Anbieter für 70 Euro Jahresgebühr bei der Green Card und 40 Euro bei der Blue Card nur einen begrenzten Versicherungsschutz anbieten. Visa Card Classic und Master Card Classic beschränken sich bei 54,50 Euro jährlicher Gebühr auf eine Reiseversicherung. Wer auf solche Versicherungspakete gänzlich verzichten möchte, ist mit diesen beiden Karten ohne Versicherungsschutz mit einer Jahresgebühr von 18,17 Euro besser beraten.

Ein weiterer Unterschied zwischen den einzelnen Kreditkarten ist der Kreditzins: Während Master Card und Visa Card den Kunden mit ca. 14 Prozent belasten, beträgt dieser bei American Express ca. 19,6 Prozent (ca. 1,5 Prozent pro Monat). Auch eine einmalige Eintrittsgebühr wird nur von diesem Anbieter erhoben.

Eine kostengünstige Alternative zu den genannten Anbietern stellt die DKB Cash Visa Card dar, die Kunden neben kostenloser Kreditkarte und Girokonto eine Zusatzkarte ohne gesondert anfallende Gebühren und Guthabenzinsen in Höhe von ca. 1,65 Prozent anbietet. Der Kreditzins liegt bei diesem Angebot ebenfalls mit 7,9 Prozent deutlich unter dem der anderen Kreditkarteninstitute.

Kommentare

  1. Othmar Radl 30. Dezember 2010
  2. Kreditkartenvergleich in Österreich 30. Dezember 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *