Amazon Kreditkarte in Österreich

Wer bei Amazon einkauft, der bekommt für seinen Warenkorb meist ein Angebot, dass man doch die Amazon Kreditkarte abschließen soll und dadurch einen Rabatt auf den Warenkorb erhält. Klingt doch gut, wenn man sein Amazon-Shopping Erlebnis mit dem Bestellen einer Amazon Kreditkarte vergünstigen kann. Nur leider funktioniert das (noch) nicht, denn die Amazon Kreditkarte gibt es in Österreich nicht. Zumindest für Personen die in Österreich wohnen.

Warum man als Österreicher keine Amazon Kreditkarte bekommt, findet man unter den weiteren Informationen auf der Amazon-Website. Dort findet man folgende Informationen bzw. Bedingungen, um überhaupt eine Amazon Kreditkarte bestellen zu können:

Voraussetzung für die Bestellung einer Amazon.de VISA Karte

  • Mindestalter von 18 Jahren,
  • ein Wohnsitz in Deutschland
  • sowie eine deutsche Bankverbindung.

Den ersten Punkt schaffen wohl noch die meisten, auch eine deutsche Bankverbindung könnte man noch relativ einfach vorweisen (DKB Konto sei Dank!), aber wenn es dann um den Wohnsitz in Deutschland geht, so ist man schnell mit seinem Latein am Ende.

Auf jeden Fall ist es von Amazon alleine schon sehr komisch, dass dieses Angebot immer wieder den Kunden aus Österreich angeboten wird, obwohl überhaupt keine Chance auf Abschluss besteht 🙁 Der Grund liegt darin, dass wir Österreicher keine eigene Amazon Version haben, sondern im deutschen Shop einkaufen. Dies zeigt sich beim Shoppingeinkauf, wo wir die Preise mit im Regelfall 19 % Mehrwertsteuer angeboten erhalten, im Checkout-Prozess sich jedoch der zu zahlende Betrag von der deutschen 19 % Mehrwertsteuer auf die österreichische 20 %ige Mehrwertsteuer erhöht. Das bedeutet wir Österreicher sehen die deutsche Version und erhalten so auch viele Angebote ausgeliefert, die es so gar nicht in Österreich gibt, unter anderem eben die Amazon Visa Kreditkarte, welche im Moment mit einer Startgutschrift von 30 € angeboten wird.

Auch wenn der Deal gut aussieht, so bekommt man in Österreich die Amazon Visa Kreditkarte leider nicht.

So würden die Amazon Kreditkarten aussehen laut der Amazon.de Homepage:

Amazon Kreditkarte für Österreich?

Leider gibt es die Amazon Kreditkarte noch nicht in Österreich. Momentan nur für Deutsche.

 

Das Angebot der Amazon Visa Kreditkarte:

  • 30 € Startgutschrift für den ersten Einkauf auf Amazon.de
  • Erstes Jahr keine Kartengebühr
  • Ab dem 2. Jahr 19,99 Euro pro Jahr
  • Bonuspunkte für jeden Einkauf auf Amazon
  • Angebot nur für Menschen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland und deutscher Bankverbindung
  • Amazon Visa Kreditkarte ist eine Kooperation von Amazon mit der Landesbank Berlin

Welche Alternative gibt es für uns Österreicher zur Amazon Kreditkarte?

Seit 2016 ist die luxemburgische Advanzia Bank auch mit einer gratis Kreditkarte in Österreich vertreten und das Angebot lässt sich sehen, sofern man diszipliniert und brav den offenen Betrag begleicht. Darin liegt auch die Besonderheit und das Geschäftsmodell der Free.at Kreditkarte. Sie ist gratis und mit der Zeit und regelmäßige Zahlungen lassen sich auch hohe Kreditkartenrahmen ermöglichen, jedoch ist die pünktliche Zahlung nötig. Die Begleichung der offenen Monatsrechnung erfolgt nämlich via Überweisung. Die monatliche Rechnung kommt gegen Ende des Monats im E-Mail Postfach an und jeder Free.at Kreditkarteninhaber muss sich darum kümmern, dass die Überweisung des offenen Betrags innerhalb der nächsten 14 Tage beglichen wird. Geschieht dies nicht, werden hohe Zinsen fällig, dazu gibts auch noch eine Mahngebühr. Also regelmäßig zahlen

  • 0 € Jahresgebühr, dauerhaft
  • Unkomplizierter und schneller Antrag
  • Versicherungspaket inklusive
  • Mastercard SecureCode inkludiert
  • Rechnungsversand per E-Mail
  • Begleichung der Kreditkartenabrechnung NUR mit Überweisung möglich (Zahlungsziel ca. 14 Tage)
  • Wird Begleichung der offenen Rechnung vergessen oder wird Bargeld behoben mit der Kreditkarte, fallen hohe Zinsen an

Link zu Free.at:
Zum Free.at Angebot »

 

Was denken Sie zum Leider-Nicht-Angebot von Amazon für uns Österreicher? Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Kommentare

  1. Hubert 8. Januar 2012
  2. Jaulus 16. Januar 2012
  3. Hartmut Siegl 25. Januar 2012
  4. Dr.Ingrid PETRIK 1. Juni 2012
  5. manfred hödl 22. Juli 2012
  6. Erwin 23. Oktober 2012
  7. Chris Engelmann 30. November 2012
  8. hans pilger 5. September 2015

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.