Card Complete Visa Card – welche Möglichkeiten gibt es von Card Complete an Visa Kreditkarten?

Mit mehr als 1,2 Millionen Kunden ist das Unternehmen Card Complete, welches seinen Haupsitz in Wien hat, Österreichs größter Kreditkartenanbieter. Das Unternehmen besteht seit mehr als 25 Jahren und gab als erstes österreichisches Unternehmen 1984 die Visa Card aus. Beim Kreditkartengeschäft mit der Visacard ist Card Complete Marktführer in Österreich, seit 2 Jahren wurde das Angebotssortiment durch die Mastercard ergänzt.

Die Karten werden in Kreditkarten für Privatpersonen und Firmenkarten unterteilt. Die Visacard für Privatkunden gibt es in den Ausführungen Gold Card, Classic Card, Platinum Card, Studenten Card, Prepaid Card und Co-branding Cards. Die erst seit kurzem ausgegebene Gold Card bietet weitere Vorteile im Vergleich zur Classic Card, unter anderem wird ein erweiterter Versicherungsschutz auf Reisen geboten. Die Classic Card ist die beliebteste Visa Kreditkarte, sie bietet alle Möglichkeiten des bargeldlosen Zahlens. Die Studenten Card ist speziell auf Studenten zugeschnitten, sie bietet die selben Vorteile wie die Classic Card, ist allerdings billiger bei den Gebühren. Die Visa Prepaid Karte muss vorher aufgeladen werden, bevor sie genutzt wird. Dadurch behält der Kunde seine Kosten im Überblick, diese Karte ist auch als Einstieg für Jugendliche geeignet.

Für österreichische Firmenkunden werden von Card Complete spezielle Firmenkarten angeboten, die Business Card ist vor allem für kleinere- und mittelständische Betriebe, sowie für Selbstständige und Freiberufler geeignet. Für große Unternehmen, oder international tätige Konzerne, ist die Corporate Card vorgesehen.

Eine Übersicht über alle Kreditkarten die von Card Complete ausgegeben werden, finden sie hier in dieser Übersicht:

Natürlich ist ein Besuch der Website von Card Complete ebenfalls zu empfehlen, denn hier finden Sie die Informationen aus erster Hand.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.