Golf Fee MasterCard von Paylife

Alleine in 54 Golfclubs in Österreich wird die Gold Fee MasterCard von PayLife gerne bei der Bezahlung gesehen. In der gesamten Welt sind es 2550 Golfclubs, die eine Vergünstigung von fünfzig Prozent auf Greenfee bieten. Weitere Pluspunkte sind die 6200 Luxushotels und Golfressorts, die den Besitzer der Gold Fee MasterCard von PayLife als Gast begrüßen.

DIE VORTEILE.
Bargeld kann der Besitzer der Gold Fee weltweit abheben. Dazu kommen Rabatte in Golfclubs, Golfressorts und Hotels. Die Karte gewährt einen Verfügungsrahmen von 2200 Euro im Monat. Mit der Karte geht ein PayLife Basisreiseschutz einher. Eine Hole-in-One-Versicherung hilft bei Problemen. Der Service der Webseite „Meine Online Services“ steht kostenlos zur Verfügung. Die Internetzahlungen sind dank des MasterCardSecureCode sicher. Diese Vorteile sind in der Jahresgebühr von 69,04 Euro eingeschlossen.
SONDERTARIFE UND VERGÜNSTIGUNGEN.

Die Golf Fee MasterCard ist nicht nur für den Golfplatz da. Sondertarife gibt es auch für Luxusliner der Reederei „Royal Carribian Cruiseline“ und eine 30prozentige Ermäßigung auf ihre Leihwagen geben Hertz und Sixt dazu.
In den ersten 90 Tagen einer Auslandsreise hilft der PayLife Basis Rechtsschutz mit Soforthilfe und Diensten bei Notfällen. Eine weitere Reiseschutzversicherung verschafft sich der Besitzer der Gold Fee, wenn der dreifache Reiseschutz hinzu gekauft wird.

Der Besitzer der Golf Fee MasterCard von PayLife erhält alle zwei Jahre einen Guide, 900 Seiten stark, der Restaurantgutscheine und Informationen über alles, was man über das Thema Reisen mit der Golf Fee wissen muss, enthält. Dazu gehört auch die Darstellungen aller Partner und ihrer Konditionen.

Der Score Club erlaubt es, dass Punkte gesammelt werden. Wenn mit der Golf Fee gezahlt wird, erhält der Besitzer Punkte gut geschrieben. Ab achthundert Punkte kann der Karteninhaber gratis auf einer von 160 Golfanlagen abschlagen oder er wählt sich ein Golfaccessoires oder ein Golfzubehör.

Natürlich bietet auch die Golf Fee MasterCard von PayLife eine App an, die es erlaubt, die Informationen mobil abzurufen. Im Apple iTunes Store steht die App kostenlos zum download bereit.

Quelle:

https://www.kreditkarte.at/web/content/de/Kreditkarten/Privat/Golf_Fee_MasterCard/index.html

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.