Kreditkarte Hypo Alpe Adria

Eine Kreditkarte der Hypo Alpe Adria war gerade in den vergangenen Urlaubsmonaten für viele Geschäftsreisende, Privatpersonen und Urlauber ein wichtiges Thema. Sie ist für alle Besitzer nicht nur ein bargeldloses Zahlungsmittel das sehr sicher und praktisch ist, vielmehr bietet eine Kreditkarte der Hypo Alpe Adria ihren Kunden ein breites und sinnvolles Leistungsspektrum für viele Belange des täglichen Lebens.
Genutzt werden kann das Kreditkartenangebot bei der Hypo Alpe Adria grundsätzlich von Privatkunden und Firmenkunden. Das Angebot an Kreditkarten besteht aus grundsätzlich drei verschiedenen Anbietern. So kann der Kunde zwischen Karten von MasterCard, Visa und Diners Club wählen.

Die MasterCard bietet eine MasterCard Classic, eine MasterCard Gold, eine MasterCard Gold für Studenten, eine MasterCard Platinum und eine spezielle MasterCard WOMAN an. Visa unterscheidet bei seinen Karten zwischen einer VISA Classic Card mit und ohne Versicherungsschutz, einer VISA Gold Card und einer VISA Studenten Card. Die Firma Diners Club bietet ihren Hypo Alpe Adria Kunden eine Diners Club Classic, Gold, Student und Golf Card an.

Preise und Kosten der Kreditkarte der Hypo Alpe Adria

  • MasterCard verrechnet für die Classic Card Euro 54,50 pro Jahr, für die Gold Card Euro 69,60 pro Jahr, für die Platinum Card eine Jahresgebühr von Euro 118,– und für die Studenten Card Euro 27,25 pro Jahr.
  • Visa verrechnet für die Gold Card Euro 105,38 pro Jahr für die Classic Card Euro 20,50 pro Jahr und für die StudentenCard Euro 27,25 ab dem zweiten Jahr.
  • Diners verrechnet für die Classic Card Euro 70,– pro Jahr, für die Gold Card Euro 80,– pro Jahr und für die Golf Card Euro 90,– pro Jahr.

Kommentare

  1. Franziskaner 22. September 2010
  2. admin 22. September 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.