Kreditkarte Sparkasse

Die Kreditkarte Sparkasse ist ein Zahlungsmittel, das sich einer immer größeren Beliebheit erfreut, da durch diese Zahlungsweise der Kunde auf der einen Seite einen gewissen Spielraum in Bezug auf seine Zahlungen und der Lieferant auf de anderen Seite eine 100%-ige Garantie des Rechnungsausgleichs hat.

Diese Beliebtheit macht auch in Österreich „Schule“ und die dort etablierten Banken und Sparkassen werben dementsprechend. Allerdings sind die Kosten für ein solches Zahlungsmittel sehr unterschiedlich und der Interessent einer solchen Karte sollte sich im Vorfeld gründlich informieren, welche Jahreskosten in Bezug auf eine Kreditkarte auf ihn zukommen und ob sich diese Investition, d.h., die Kosten der Kreditkarte, auch wirklich lohnen. Aus diesem Grunde sollte man einen Kreditkartenvergleich anstellen, der sich bequem von zu Hause aus tätigen lässt.

Hier werden u.a. die Kreditkarten Sparkasse MasterCard Classic für eine Jahresgebühr von 20,50 €, bzw. für die Gold MasterCard 59,20 €. Die Visa Classic Kreditkarte kostet ohne Versicherungsschutz 18,17 Euro im Jahr, mit Versicherungsschutz kostet diese 54,50 € im Jahr. Die Visa Card GOLD zu einem Preis von 105,38 € und ganz exklusiv die Platinum Card American Express zu einem Jahresbeitrag von 500,00 angeboten. Die Visa Kreditkarten werden über den Ausgeber CardComplete ausgegeben, die MasterCard Krediktarten über Paylife.
Um sich in das ganze Spektrum der angebotenen Kreditkarten einzulesen, sollte man einige Zeit investieren und den Kreditkartenvergleich Österreich aufrufen, um die Konditionen der einzelnen Kreditgeber genau zu prüfen und zu checken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.