Kreditkarte Visa Card

Die Kreditkarte ist heutzutage in Österreich unverzichtbar, ob beim Shoppen, beim Essen gehen oder zum Geld abheben. Allerdings sollte man schon vorher wissen, dass überall unterschiedlich hohe Spesen herrschen. Wenn man innerhalb Deutschland und im EU Ausland einkauft, gibt es keine Gebühren. Doch dort, wo es keinen Euro gibt, muss man beim Einkauf mit weitern Gebühren rechnen. Oft ist das Geld abheben mit der Kreditkarte besonders teuer, was ein derzeitigr AK Test bei verschiedenen Firmen für Kreditkarten wie Visa, American Express, Diners Club, PayLLife oder Card Complete zeigt.

Welche Kreditkarte ist die Richtige?

Natürlich ist da Angebot für den Kunden hier sehr groß. Eine klassische Kreditkarte erhält man oft schon für günstige Gebühren pro Jahr ab ca. 18 Euro. Ab ca. 54 Euro pro Jahr erhält man auch Karten mit extra Leistungen, wie zum Beispiel einen Versicherungsschutz, auch diesen bieten Hersteller wie Paylife oder Card Complete an. Der Leistungsumfang reicht von einer simplen Karte ohne Zusatzfunktionen bis hin zu Karten, die auch Schutz durch die Versicherung bieten, wie bei Krankheit oder bei Reisegeoäck. Man sollte sich bereits vor dem Kauf überlegen, welche Leitungen man benötigt. Ebenso gibt es von Zeit zu Zeit Aktionen, wie eine Kartengebühr von ca. 1 bis 2 Euro pro Monat im ersten Jahr.
Wenn man mit einer Kreditkarte einkaufen gehen möchte, hat man im Euro Raum und in Deutschland keine Gebühren. Bei einem Urlaub im Nicht-Euro-land, muss man beim Einkaufen mit Gebühren rechnen, wie mit CardComplete oder Paylife, die bei einem Prozent Gebühr liegen, während American Express zwei Prozent verlangt.

1 Antworten

  1. Frank Müller-Reise 27. Februar 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.