Kreditkarten Kosten

Ein umfassendes Angebot für verschiedene Kreditkarten gibt es bei PayLife (alternativ gibt es auch noch CardComplete). Bei beiden sind die Leistungen sehr ähnlich, beide bieten sowohl MasterCard, als auch Visa Kreditkarten an. In diesem Artikel werden die Kreditkarten von PayLife näher behandelt, jedoch sind die Produkte und deren Leistungen sehr ähnlich zu denen von CardComplete. Auch die Kosten der Kreditkarten bewegen sich in einem sehr ähnlichen Rahmen.

Die Standardkarte ist die PayLife Gold Karte. Der Jahresbetrag für diese Karte beträgt derzeit 59,20 Euro. Für Familienangehörige gibt es die Möglichkeit einer Partnerkarte um jährlich 29,60 Euro. Die PayLife Gold Karte kann wahlweise als Master Card oder Visa Card gewählt werden. Bei Auslandszahlungen die nicht im EU-Raum getätigt werden wird eine Manipulationsgebühr von 1 % verrechnet.

Leistungen der Kreditkarte

Der Verfügungsrahmen der Karte beträgt 3.000,00 Euro und kann spezifisch angepasst werden. Es gibt in Österreich ca. 95.000 Vertragspartner für diese Karte. Für Waren bis zu einem Wert von 1.000,00 Euro wird ein Schutz bei Beschädigung oder Diebstahl geboten. Dies gilt nicht nur für neu gekaufte Waren, sondern auch für Dinge die mit der PayLife Karte bezahlt wurden. Dies gilt während der ersten 45 Tage nach dem Einkauf. Ein Schlüsselnotdienst ist bis zu 1.000,00 Euro inkludiert, falls die Schlüssel verloren wurden oder man sich ausgesperrt hat. Die Karte verfügt über einen 3-fachen Reiseschutz und das Mieten eines Mietwagens ist bei Vertragspartner ohne Bargeld, Kaution oder Vorauszahlung möglich.

Gültigkeit/Kündigung der Kreditkarte

Die Gültigkeit der Karte beginnt mit dem Monatsersten des Monats das auf der Karte eingeprägt ist. Auf dem Unterschriftsfeld ist die Karte mit Kugelschreiber zu unterschreiben. Die Erneuerung der Karte erfolgt automatisch. Die Kündigung der Karte ist jederzeit möglich. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Dazu muss die entwertete Karte mit einer kurzen schriftlichen Mitteilung an das Unternehmen retourniert werden. Die bereits bezahlte Jahresgebühr wird dementsprechend aliquotiert und zurück überwiesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.