Kreditkarten online bestellen?

Egal ob im Internet, auf Reisen oder zur bargeldlosen Bezahlung, Kreditkarten sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Dabei sollte bei der Wahl der richtigen Kreditkarte aber mit Vorsicht herangegangen werden. Viele Internetportale bieten kostenlose Kreditkarten zur sofortigen Bestellung an, dass sich hierbei aber auch versteckte Kosten verbergen können, daran denken viele nicht. Natürlich ist die Bestellung via Internet die bequemste und schnellste Lösung, doch sollten die Angebote genau miteinander verglichen werden.

Mit der Kreditkarte jederzeit flexibel sein

Wer früher ins Ausland gereist ist, hat oftmals große Mengen an Bargeld oder Reiseschecks in der jeweiligen Fremdwährung mitgeführt. Mit der mittlerweile hohen Akzeptanz von Kreditkarten gehört dies jedoch der Vergangenheit an. Wer in Besitz einer Kreditkarte ist, kann damit weltweit bargeldlos bezahlen oder an Geldautomaten über Bargeld verfügen. Viele Kreditkartengesellschaften bieten sogar spezielle Kreditkarten für Vielreisende an, bei welchen der Kunde Vergünstigungen bei Mietwagen, bei Flugreisen oder gar einen extra Versicherungsschutz hat. Kreditkarten können aber auch lediglich dazu benutzt werden, um Einkäufe im Internet zu bezahlen. Diese sichere und bequeme Form der Bezahlung trägt dazu bei, dass sowohl Händler wie auch Konsument schnell über Geld und Ware verfügen können. Wer eine neue Kreditkarte bestellt, sollte darauf achten, dass die Kreditkartengesellschaft weltweit viele Akzeptanzstellen vorweisen kann. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Kreditkarte überall eingesetzt werden kann. Des Weiteren sollten die Kosten der Kreditkarten beachtet werden. Besonders zu berücksichtigen sind hierbei die Jahresgebühren sowie die Zinskosten bei einer Ratenrückzahlung. Eine Onlinebestellung trägt nun dazu bei, dass schnell über die Kreditkarte verfügt werden kann.

Vorteile einer online Kreditkartenbestellung

Natürlich gibt es in Österreich auch viele Filialbanken, bei denen eine Kreditkarte bestellt werden kann. Der Vorteil einer online Bestellung liegt jedoch ganz klar darin, dass die unterschiedlichsten Kreditkartenangebote miteinander verglichen werden können. Eine Filialbank wird stets die Hauskreditkarte verkaufen wollen, was bedeutet, dass diese eventuell mit hohen Kosten ausgestattet ist, welche nicht gezahlt werden müssten, wenn ein online Angebot wahrgenommen wird. Des Weiteren erfolgt eine online Kreditkartenbestellung schnell und unkompliziert. Nach Eingabe der persönlichen Daten, einer Kontonummer sowie einer Legitimationsprüfung kann die Karte direkt online bestellt werden und muss keinen langen Verwaltungsweg gehen.

Nachteile einer online Kreditkartenbestellung

Der wohl größte Nachteil einer online Bestellung ist der Wegfall einer persönlichen Beratung. Nur wer wirklich darauf verzichten kann, sollte sich für eine online Bestellung entscheiden. Wer als Entscheidungshilfe für die passende Kreditkarte eine Beratung wünscht, sollte auf jeden Fall den persönlichen Kontakt zu einem Bankmitarbeiter aufsuchen.

Ohne Kreditkarte geht es nicht mehr

Kreditkarten sind aus der Finanzwelt nicht mehr wegzudenken. Wer als noch keine besitzt, sollte sich auf jeden Fall eine anschaffen. Aufgrund der vielen kostenlosen Angebote sollte immer ein solches wahrgenommen werden. Da diese meist nur online zu finden sind, ist die online Kreditkartenbestellung, nach genauer vorheriger Prüfung der Kosten, immer zu empfehlen.

1 Antworten

  1. Robert M. 11. Juli 2012

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.