Miles & More Kreditkarte

In Österreich gibt es immer mehr Banken, die ihren Kunden das Angebot der Miles and More Kreditkarte gewähren. Mit so einer Kreditkarte kann der kunde spielend einfach im Alltag zusätzliche Prämienmeilen ansammeln. Somit bekommt man für jeden umgesetzten Euro eine Prämienmeile. Auf diesem Weg bedeutet dies mit der Kreditkarte, dass man noch viel schneller zu Prämienmeilen gelangt, um auch die Angebote von den jeweiligen Fluggesellschaften nutzen zu können. Der besondere Vorteil ist, dass man zum Beispiel in einem Jahr, in dem man 10.000 Euro über seine Kreditkarte umgesetzt hat, eine Meilengutschrift erhält. Somit hat man ohne Aufwand 10.000 Prämienmeilen gesammelt, die man einsetzen kann. Diese variieren natürlich je nach Anbieter – ebenso sind noch viel mehr Vorteile möglich.

Praktisch an den bereits gesammelten Meilen ist auch, dass diese nicht verfallen – solange man pro Monat mindestens einen Kartenumsatz tätigt. Desweiteren muss man über drei Monate lang Inhaber einer solchen Karte sein. Somit gelten für desweitren die üblichen Gültigkeitsgrenzen für die Punkte, die gutgeschrieben werden. Diese werden allerdings wiederum aufgenommen, wenn der Karteninhaber ein Senator, Frequent Traveler oder ein Hon Circle Member ist. Hier bleiben die Meilen ohne jegliches Limit bestehen.

Pro Jahr kostet die Miles & More Kreditkarte etwa 50 Euro. Eine Zusatzkotze gibt es für ungefährt 25 Euro – je nach Anbieter. Ideal ist es, eine Airline zu kontaktieren, die man auch selbst nutzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.