Prepaid Kreditkarte

Eine Prepaid Kreditkarte ist eine Kreditkarte auf Guthabenbasis und kann auch von Personen erworben werden, welche über eine schlechte Bonität verfügen, da bei dieser Kreditkartenart nur das Geld ausgegeben werden kann, welches als Guthaben auf der Kreditkarte verfügbar ist. Es gibt bei einer Prepaid Kreditkarte im Regelfall keine Jahresgebühr, dafür gibt es einmalige Ausstellungskosten und bei jeder Aufladung (eines Guthabens) fallen Spesen an. Diese Spesen bewegen sich meist bei 1-2 % des aufzuladenden Betrag.

Bei der Visa Prepaid Kreditkarte von CardComplete beträgt die Ladegebühr 1 % und bei einem Einkauf im EUR-Raum werden nochmals 1,5 % fällig. Dafür ist das Beheben von Bargeld 2x im Monat kostenlos (danach jeweils 3,00 € pro Behebung!). Dagegen kommt die MasterCard Red günstiger – das Ladeentgelt ist auch hier 1 % des Betrages, das Bezahlen im Geschäft ist im EUR-Raum kostenlos. Dafür kostet jede Barbehebung satte EUR 3,50.

Wenn im EUR-Ausland die Prepaid Kreditkarte verwendet wird, so kommt analog zu den klassischen Kreditkarten die Devisenkursverrechnung des jeweiligen Ausgebers zur Anwendung.

Kommentare

  1. Ron Dio 8. Oktober 2010
  2. J. Müller 14. April 2011
  3. Andreas, Admin von Kreditkartenvergleich in Österreich 14. April 2011
  4. Marcus 2. Juni 2011
  5. Andreas, Admin von Kreditkartenvergleich in Österreich 3. Juni 2011
  6. Marcus 3. Juni 2011
  7. Andreas, Admin von Kreditkartenvergleich in Österreich 3. Juni 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.