WireCard Kreditkarte: Günstige Prepaid Kreditkarte

Ein interessantes Prepaid Kreditkarten Prinzip hat die WireCard anzubieten. Ähnlich wie es bei der Yuna Kreditkarte auch schon ist, gibt es bei der Wirecard nämlich 2 verschiedene Arten von Prepaid Kreditkarten, nämlich

  • virtuelle Kreditkarte
  • MasterCard Kreditkarte

Das bedeutet, dass man bei der virtuellen Kreditkarte keine echt Kreditkarte bekommt, sondern „nur“ eine Kreditkartennummer. Diese Art von Kreditkarte kann natürlich nur in der virtuellen Welt des Internets eingesetzt werden. Also zum Kauf in Internetshops, oder für Online-Spiele. Der Kauf einer CD im Offline-Shop funktioniert damit nicht, denn es gibt dafür keine Karte. Wer eine extra MasterCard Kreditkarte möchte, die er auch offline einsetzen kann, der muss dafür etwas extra bezahlen – und hier ist auch schon das Interessante der WireCard Kreditkarte in der virtuellen Version – sie kostet nichts standardmäßig! Das sind nämlich die Gebühren:

Währung des Kontos: EUR Kontoeröffnung kostenlos Jahresgebühr der virtuellen MasterCard kostenlos Nutzung der virtuellen MasterCard * kostenlos

Was bei der Wirecard Kreditkarte kostenpflichtig ist, sind die Einzahlung und die Sendung von Geld. Beim Einzahlen auf die Prepaid Kreditkarte kostet das per Überweisung 1,00 Euro oder wenn man über eine Kreditkarte einbezahlt, mindestens 1,00 Euro bzw. 3 % des Betrags. Alternativ kann man auch noch im Handel aufladen, hier kostet es 4 % des Betrags. Das bedeutet, dass in der Regel wohl die Einzahlung per Überweisung wohl die günstigste Variante ist.

Wer sich trotzdem für eine klassische MasterCard Prepaidkreditkarte von Wirecard interessiert, der muss pro Jahr 24,90 Euro bezahlen und einmalig 5,00 Euro für den Versand. Dafür kann man aber mit dieser Kreditkarte auch Geld in bar abheben – dies kostet mindestens 4,50 Euro bzw. 2 % der Summe.

Kommentare

  1. Robert M. 26. November 2010
  2. Kreditkartenvergleich in Österreich 27. November 2010
  3. un1c0rn 29. November 2010
  4. Sila 29. November 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.